Traduction

Sonntag, 4. Dezember 2016

Heute Vormittag



  







haben wir die Kühe in den Stall genommen und die Kälber von ihren Müttern getrennt!
In einem Monat geht hier wieder die grosse Kalberei los...
Nun haben die Kühe noch einen Monat sich ein bisschen auszuruhen und nicht voll ausgelutscht ins nächste Wochenbett zu gleiten.
Die "kleinen Rindli" sind wieder draussen auf der Weide.

Fotos von den Ados werden nach meiner Adventstour de Suisse serviert.
 
 


Kommentare:

  1. Tolle Bilder, mir scheinen die Kühe ganz schön gefährlich mit den langen Hörnern.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder! Unglaublich, diese geballte Kraft, die da auf dich zukommt.
    Ich wäre wohl nicht so unerschrocken wie du...

    Für deine weihnachtliche Tour de Suisse wünsche ich dir viel Spass und alles Liebe. Melde dich, falls du Zeit und Lust für einen Abstecher findest!

    Herzliche Sonntagabendgrüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne bilder von beeindruckenden tieren! viel glück bei der kalberei und eine gute tour de suisse!
    liebe grüße in die neue woche,
    mano

    AntwortenLöschen
  4. Und Ihr solltet auch davon profitieren und viel vorschlafen. Gute Reise, liebe Brigitte!

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsch dir und deinem Blaumann wunderbare Schweizer Adventstage. Genießt die Ruhe vor der neuen Kälberwelle.

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder!
    Herzliche Grüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen