Traduction

Dienstag, 7. Februar 2017

Wie




Max und Moritz...




Kommentare:

  1. Nur noch viel, viel süsser!
    Danke für die beiden Hübschen.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Sind die knuffig... wahrscheinlich auch flauschig.
    Bitte weiter so ;)
    Liebe Grüsse
    Amelie aus dem Schwarzwald

    AntwortenLöschen
  3. meine güte, sind die herzig!!!
    die zaubern dir sicher sofort ein lächeln ins gesicht.
    liebgrüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Und schon genauso frech? Sie sind auf jeden Fall ungeheuer fotogen!
    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das obere Bild ist mein Lieblingstierfoto Februar 2017!!!

      Löschen
  5. Da falle ich gleich auch noch ein,
    ma chère Madame S.,
    in den Chor der Entzückten:
    So süss! So herzig! So allerliebst!

    Au plaisir!
    Und einen Tag voller schöner Momente
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Iööööööööö
    Immmer wenn ich nicht so gut drauf bin, schaue ich jetzt diesen Post an!
    Liebe Grüsse in deinen Tag, Christa

    AntwortenLöschen
  7. … oder eine Fotomontage! Bist Du sicher, dass die echt sind?
    Liebe Grüße auch an Antonia, toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  8. ...wie süß...und wie neugierig sie in die Kamera schauen...herrlich,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Jesses nei, wie herzig! Und immer noch etwas paniert.
    Kei Ohreplämpel?

    AntwortenLöschen
  10. un doute * petits veaux ? non des agneaux et nommés "Max et Moritz" image superbe !
    Wilhelm Busch avait fait de si beaux vers pour accompagner les farces de ces 2 gamins * j'ai même essayé un jour de les traduire*

    AntwortenLöschen
  11. Soo hübsche Schäfchen..und ein tolles Foto!
    Liebe Grüße,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. unglaublich niedlich....und so ein großartiges Foto!!!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  13. .....aber sowas von ;) Niedlich!

    AntwortenLöschen