Traduction

Donnerstag, 11. Februar 2016

Frühlingsgefühle


Auch wenn wir heute morgen wieder einmal einen scharfen Frost hatten, haben sich Madame et  Monsieur Renard gefunden!


Kommentare:

  1. Was für ein Glückstreffer!
    Und was für ein Glück für die beiden!
    Ich bin entzückt!
    Madame Renard

    AntwortenLöschen
  2. Courir à deux, comme au premier matin du monde!

    AntwortenLöschen
  3. bei uns laufen sie auch noch...aber sie sind weniger geworden..
    denn...hänschen wollte jagen gehen...

    AntwortenLöschen
  4. "Das gibt es nicht",
    ma chère Madame Smilla,
    habe ich (einmal mehr!) beim Blick auf Ihr heutiges Bild gemurmelt...
    Quel plaisir, dieser Ort, wo sich Fuchs und Füchsin' bonjour' sagen :)!

    Fröhlichen Morgengruss von Hausfrau Hanna (die von den Meisen auf dem Ahorn im Hinterhof geweckt worden ist...)




    AntwortenLöschen
  5. wie schön. gar nicht so weit von mir treiben sich jetzt wölfe herum - die jäger sind schon völlig aufgeregt.
    herzlich in deinen tag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Läck, was für en super Schnappschuss!
    Grüessli
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön, dass ich Dich wiedergefunden habe!!!
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Achtung auf deine Hühner!
    Bei uns sind die Singschwäne abgereist.
    Schöns Wuchenänd
    Trudy

    AntwortenLöschen
  9. dann wohnst du ja da, wo sich fuchs und füchsin guten morgen wünschen ;-)
    ♥ monika

    AntwortenLöschen