Traduction

Dienstag, 17. Mai 2016

Also wahnsinnig sind sie


nicht gewachsen....

aber es sind alle noch da und sie sind munter und fidel. 
Habe immer ein bisschen Angst, dass die Elstern sich vergreifen ....
aber das Familienmodell mit Jobsharing der beiden Hühner bewährt sich bis jetzt tipptopp!




Kommentare:

  1. süss. 4 küken sind ja relativ übersichtlich zum aufpassen.
    alles liebe aus der kälte
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Ob bei Kükenkindern,
    ma chère Madame S.,
    oder Menschenkindern:
    Jobsharing ist eine gute Sache!
    Den vier Kleinen scheint es jedenfalls zu bekommen :)

    Au plaisir!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hach, du bist auch wieder zurück, liebe Brizanne!
    Und alles noch da und wohlbehalten wie bei uns.
    Herzensgrüsse zu dir,
    Brima

    AntwortenLöschen
  4. Nett, so ein gemeinsamer Kükenaufpassjob! Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. ein weisser schopf ...sehr herzig!

    AntwortenLöschen
  6. treffende Worte für eine tollen Job und aussagekräftigem Bild, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  7. zuckersüüß----passt gut auf sie auf, die sind ja entzückend!!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  8. Aber niedlich und wenn das mit dem Jobsharing so gut geht, sollte man das bei uns vielleicht auch mal versuchen.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  9. ich wusste gar nicht, dass elstern den kleinen gefährlich erden könnten... da ist es ja ein segen, dass sie gleich von zwei glucken begluckt werden ;-)
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  10. wie prima, wenn zwei aufpasserinnen unterwegs sind! die kleinen sind aber auch zuckersüß!!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Die Bodyguard der Kücken wird sicherlich auch einer Elster den Meister zeigen. Das hoffe ich jedenfalls. Heute habe ich in meinem Meisenkasten 6 tote, bereits gut entwickelte Meisli gefunden. Offenbar verhungert, scheint dass ihre Mutter pech hatte. Ich finde das sehr traurig.
    Liebe Grüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen
  12. Die beiden Großen machen ja einen sehr wachsamen Eindruck- da sind die Kleinen bestens behütet.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Une jolie scène et le job sharing chez les poulets, il fallait le trouver!

    AntwortenLöschen