Traduction

Freitag, 18. März 2016

Bis jetzt


sind sieben Drillinge, sechs Zwillinge und ein Einling angekommen. 
Ein kleines Drillingsmädchen ist leider wieder umgekehrt.
Merina und Echalotte brüten noch..... 
Ich bin mir jedoch sicher, dass spätestens der Vollmond auch die restlichen Lämmchen rauslockt!


Kommentare:

  1. Wow, ist das normals, dass so viele Drillinge zur Welt kommen? Das muss eine Freude sein, diese jungen Familien beobachten zu können! Das Kleine auf dem Bild ist zum Dahinschmelzen süss.
    Lieben Gruss in das Vorvollmondwochenende. FrauWind

    AntwortenLöschen
  2. Sooo härzig! Und nochmals so viel Glück für die letzten beiden Mütter!
    Liebe Grüsse und viel Freude mit all deinen quirligen Lämmchen
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Herzliche Gratulation zu deinem Kinder... äh...Lämmleingarten.. Ich habe bei den Schafen an dich gedacht, weil es so richtig Freude macht, sie zu fötele. Die halten so schön still.
    Schöns WE
    Trudy

    AntwortenLöschen
  4. so viele drillinge - da haben die mutterschafe ja gut zu tun, die bande zusammenzuhalten! schade um das eine lämmchen!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  5. so herzig. schon richtige osterbilder.
    alles liebe in den kindergarten
    ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Ces triplés ont été pour moi une découverte avec les naissances chez tes protégées! Je pensais que deux agneaux étaient le maximum... Je comprends mieux l'allure ballon de certaines brebis!
    Bonne fin de semaine!

    AntwortenLöschen
  7. Über dreissig kleine Schäfchen,
    ma chère Madame Smilla,
    was für eine grosse Schar!
    Und sie sind so süss und allerliebst (ich kann mich nicht satt sehen)!

    Au plaisir!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. So ein zartes Wesen, und die Maman sichtlich stolz und im Beschützerinnen-Modus. Grüße nochmals herzlich, Petra

    AntwortenLöschen
  9. hach... endlich geht es weiter mit den Fotos von den Schafen!! OMG sooo niedlich.
    passe gut auf sie auf!!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  10. wow, was für eine Bilanz!
    und diese Babylöckchen!
    liebe Grüße und eine gute Woche!

    AntwortenLöschen
  11. Dann drücken wir mal die Daumen für die letzten Kleinen. Was heißt denn, dass das eine umgekehrt ist? Ich steh' da irgendwie auf der Leitung.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen